Datenschutzerklärung

Stand: 25.05.2018

In dieser Datenschutzerklärung klären wir Sie über die Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste und der dazugehörigen Webseite, sowie externen Onlinepräsenten (beispielsweise Social Media Profile) auf.


Allgemeines zum Datenschutz

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung, sowie den landesspezifischen Datenschutzvorschriften. Die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 DSGVO. Besteht für die Verarbeitung keine rechtliche Grundlage, holen wir stets Ihre Einwilligung ein. Unsere Webseite kann grundsätzlich ohne Angabe personenbezogener Daten genutzt werden. Die Angabe personenbezogener Daten erfolgt stets auf freiwilliger Basis, etwa bei einer Kontaktaufnahme, oder beim Anlegen eines Benutzerkontos. Wir haben zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um Ihre personenbezogenen Daten so gut wie möglich zu schützen. Dennoch kann die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen. Ein absoluter Schutz der Daten kann nicht garantiert werden. Verantwortlich für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist: Franz Deschler Herrschinger Weg 8 82205 Gilching Deutschland E-Mail: webmaster@codestore.cloud

Erfassung allgemeiner Informationen

Bei jedem Aufruf unserer Webseite werden automatisch eine Reihe von Informationen erfasst und in Log-Dateien protokolliert. Erfasst werden die aufgerufene Seite, Ihre IP Adresse, Datum und Uhrzeit, Browser-Version, die Webseite von welcher Sie auf unsere Seite gelangen (referrer), sowie weitere Informationen, die dem Schutz vor Hacker-Angriffen dienen. Diese Informationen werden ebenfalls erfasst, wenn die von uns bereitgestellte Software mit unseren Diensten interagiert. Beispielsweise wenn Inhalte geladen werden, nach Aktualisierungen gesucht wird, oder Fehlerberichte gesendet werden. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Wir nutzen diese Informationen, um die Inhalte unserer Webseite und Dienste korrekt auszuliefern und optimieren zu können, für statistische Zwecke, sowie im Fall von Hacker-Angriffen den Behörden die zur Strafverfolgung benötigten Informationen bereitstellen zu können. Die verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), unsere Webseite und Dienste abzusichern und optimal anbieten zu können. Die Log-Dateien werden getrennt von den von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert, und nach einem Zeitraum von 14 Tagen gelöscht.

Cookies

Unsere Webseite verwendet teilweise Cookies, um Ihnen die Nutzung der Webseiten zu erleichtern. Cookies sind kleine Textdateien, die vom Browser gespeichert werden, und enthalten keine Viren. Wir speichern keine personenbezogenen Daten in Cookies. In Cookies können beispielsweise Ihre Interessen gespeichert werden, welche für Reichweitenmessung und Onlinemarketing verwendet werden. Wir nutzen auch sogenannte Session-Cookies. Sie dienen dazu, Sie als Benutzer wiederzuerkennen und die persönlichen Inhalte und Funktionen Ihres Benutzerkontos zur Verfügung stellen zu könen. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sie können die permanente Speicherung von Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren, oder einzelne Cookies löschen. Die Funktionalität unserer Dienste kann eingeschränkt sein, falls Cookies deaktiviert sind.

Software-Aktualisierungen

Die von uns bereitgestellte Software prüft bei jedem Start automatisch, ob Aktualisierungen verfügbar sind. Falls ja, können Sie selbst entscheiden, ob die Software aktualisiert werden soll. Wir haben uns für die automatischen Suche nach Aktualisierungen entschieden, da wir es für richtig und wichtig erachten, die Software insbesondere aus Sicherheitsgründen auf dem neuesten Stand zu halten, was auch dem Schutz Ihrer personenbezogenen Daten dient. Sie können die Funktion jederzeit in den Einstellungen des Programms deaktivieren.

Registrierung

Sie haben die Möglichkeit, sich auf unserer Webseite für unsere Dienste zu registrieren. Die Registrierung ist freiwillig. Doch nur registrierten Benutzern können wir unsere Dienste in vollem Umfang zur Verfügung stellen. Bei der Registrierung erheben und speichern wir im allgemeinen Ihre Kontaktdaten (z.B. E-Mail-Adresse), sowie Accountdaten (Benutzername und Passwort) für die Anmeldung an unseren Diensten. Bei der Registrierung wird Ihrem Konto eine eindeutige Benutzer-Id zugewiesen. Wir verwenden die bei der Registrierung erhobenen Daten ausschließlich zur internen Verarbeitung und zur Erfüllung des Vertragszwecks (gem. Art. 6 Abs. 1 lit b. DSGVO). Wir geben diese Daten grundsätzlich nicht an Dritte weiter, außer die Weitergabe dient der Erfüllung des Vertragszwecks, der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften, oder der Strafverfolgung. Beispielsweise wird Ihr Benutzername, sowie Ihre Benutzer-Id an andere Benutzer weitergegeben, wenn Sie von Ihnen gespeicherte Inhalte öffentlich, oder für andere Benutzer freigeben. Sie haben das Recht, die bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit einzusehen, zu ändern, oder löschen zu lassen. Wir speichern die personenbezogenen Daten nur solange, wie das dazugehörige Benutzerkonto existiert, oder solange wie es eine gesetzliche Speicherfrist vorgibt. Es liegt in Ihrer eigenen Verantwortung, Ihre Daten zu sichern, bevor Sie Ihr Benutzerkonto auflösen.

Google reCAPTCHA

Um die Registrierung sicherer zu gestalten, verwenden wir den Dienst reCAPTCHA von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA). Der Dienst hilft uns bei der Unterscheidung, ob die Eingabe durch einen Menschen oder missbräuchlich durch automatisierte, maschinelle Verarbeitung erfolgt. Die Abfrage schließt den Versand Ihrer IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigter Daten an Google ein. Details zu den von Google erhobenen Daten finden Sie im Datenschutz-Center von Google: www.google.de/intl/de/privacy. Die verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse (gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), unsere Webseite und Dienste gegen Hacker-Angriffe abzusichern.

PayPal als Bezahldienstleister

Zur Abwicklung der Zahlung unserer kostenpflichtigen Angebote haben wir Komponenten von PayPal in unsere Webseite integriert. PayPal (PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg) ist ein Online-Zahlungsdienstleister, welcher die Zahlungen über virtuelle Bankkonten abwickelt. Anstelle einer Kontonummer wird ein PayPal-Konto durch eine E-Mail Adresse identifiziert. Mit der Nutzung dieser Zahlungsoption stimmen Sie der übermittlung der zur Zahlungsabwicklung erforderlichen personenbezogenen Daten zu. Grundsätzlich handelt es sich dabei um Angaben, die Sie beim Zahlungsprozess in die Eingabemaske von PayPal eingeben. Dazu gehören Ihre Kontaktdaten und weitere Daten, die der Zahlungsabwicklung oder Betrugsprävention dienen. Weiterhin übermitteln wir personenbezogene Daten an PayPal, die im Zusammenhang mit Ihrem Benutzerkonto stehen (z.B. Ihre Benutzer-Id). Die Weitergabe dieser Daten und die Verarbeitung durch PayPal wird durch die Erfüllung des Vertragszwecks begründet. Aus Sicherheitsgründen erfassen und speichern wir selbst keine sensiblen Bank- oder Kreditkarten-Informationen. Die an PayPal übertragenen personenbezogenen Daten werden von PayPal unter Umständen an Wirtschaftsauskunfteien zur Identitäts- und Bonitätsprüfung übermittelt. Weiterhin gibt PayPal die Daten ggf. an verbundene Unternehmen oder Subunternehmer weiter, falls dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung erforderlich ist, oder die Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen. Sie haben das Recht, die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber PayPal zu widerrufen. Die Datenschutzbestimmungen von PayPal können Sie unter www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full einsehen.

Onlinepräsenzen in sozialen Medien

Über die Onlinepräsenz unserer Webseite hinaus, unterhalten wir Onlinepräsenzen in Sozialen Netzwerken, um mit den dort aktiven Nutzern in Kontakt treten zu können, und sie über neue Funktionen und Inhalte unserer Dienste zu informieren. Beim Aufruf dieser Netzwerke gelten die Geschäftsbedingungen und Datenverarbeitungsrichtlinien der jeweiligen Betreiber.

SSL-Verschlüsselung

Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz vertraulicher Daten teilweise eine SSL-Verschlüsselung (beispielsweise bei der Registrierung). Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie meistens an einem Schloss-Symbol in der Adresszeile Ihres Browsers, sowie an dem Wechsel von "http://" zu "https://".

Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung

Als betroffene Person, deren personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden, haben Sie nach der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (sowie weiteren Datenschutzvorschriften) die nachfolgend aufgeführten Rechte. Um Ihre Rechte in Anspruch zu nehmen, können Sie sich jederzeit an den für die Verarbeitung verantwortlichen wenden.
  1. Recht auf Auskunft Sie haben das Recht (gem. Art. 15 DSGVO), jederzeit unentgeltliche Auskunft darüber zu erhalten, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie speichern und verarbeiten, sowie eine Kopie der Daten. Zudem haben Sie das Recht auf Auskunft über Verarbeitungszwecke, Art der verarbeiteten personenbezogenen Daten, Empfänger (insbesondere Empfänger in Drittländern und internationale Organisationen), die geplante Dauer der Speicherung, sowie die Herkunft der Daten.
  2. Recht auf Berichtigung Sie haben das Recht (gem. Art. 16 DSGVO), falsche oder unvollständige, über Sie gespeicherte personenbezogene Daten, sofort berichtigen und vervollständigen zu lassen.
  3. Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Sie haben das Recht (Art. 17 DSGVO), die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich löschen zu lassen, oder (gem. Art. 18 DSGVO) die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen.
  4. Recht auf Datenübertragbarkeit Sie haben das Recht (gem. Art. 20 DSGVO), die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Zudem haben Sie das Recht, diese Daten durch uns an Dritte übermitteln zu lassen.
  5. Recht auf Widerspruch Sie haben das Recht (gem. Art. 21 DSGVO), der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widersprechen (insbesondere für Zwecke der direktwerbung).
  6. Recht auf Widerruf Sie haben das Recht (gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO), erteilte Einwilligungen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen.
  7. Recht auf Beschwerde Sie haben das Recht (gem. Art. 77 DSGVO), eine Beschwerde gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.